01. Januar 2023

Fusion der Kirchengemeinden


Am 09. Januar bei der Gemeindeversammlung wurden die Überlegungen und Vorarbeiten des Presbyteriums zur geplanten Fusion mit der Evangelischen Kirchengemeinde Altenkessel zum 01.01.2023 vorgestellt.

Für alle Interessierte gab es die Möglichkeit, sich zu informieren, Fragen zu  stellen, Bedenken zu äußern, auch Zustimmung zu signalisieren.
Die Gemeindemitlieder, die diese Gelegenheit genutzt haben, haben keine Bedenken gegen die Zusammenschluss der beiden Kirchengemeinden. Ein wichtiges Signal für die beiden Presbyterien.
Zum 31.12.2022 werden die beiden Kirchengemeinden Gersweiler-Klarenthal und Altenkessel aufgelöst. Und zum 01.01.2023 wird die neue
"Evangelische Kirchengemeinde Saarbrücken-West"
neu gegründet.
Entscheidend wird nicht unbedingt der neue Name sein, sondern dass wir nach wie vor in allen drei Stadteilen präsent sein werden. Dass wir an allen drei Orten Gottesdienste in unsere Kirchen feiern. Sie sind und bleiben die Zentren in unserer Gemeinde.
Alle Beschlüsse zur Fusion gehen an die Landeskirche. Dort wird alles geprüft und im Kirchlichen Amtsblatt veröffentlicht.
Und dann kann hoffentlich zum 01.01.2023 ein gemeinsamer Gottesdienst zur Fusion gefeiert werden.





Zurück