Presbyteriumswahl 2020


Die Aufgaben des Presbyteriums umfassen das ganze gemeindliche Leben: So entscheidet es z.B. über alle Einstellungen, über Zeit und Ablauf der Gottesdienste, den kirchlichen Unterricht, die Konfirmation, Seelsorge, Diakonie, Finanzplanung oder über Bau, Unterhalt und Verkauf der kirchlichen Gebäude und Grundstücke.

Die Wahl des Presbyteriums findet alle vier Jahre statt. Die nächste Wahl findet am  01. März 2020 an. Wahlberechtigt sind alle konfirmierten Gemeindemitglieder.

Wählbar sind Gemeindemitglieder ab der Volljährigkeit bis zur Vollendung des 75. Lebensjahres.



 




Zurück