Alternativer Gottesdienst


Der  „Alternative Gottesdienst" ist anders und findet im Bezirk 2 - Klarenthal -  um 11.00 Uhr statt. Menschen, die  Kirche „anders" erleben wollen, sind dazu herzlich eingeladen. Dieser Gottesdienst steht immer unter einem  bestimmten Thema.

Termine und Themen Alternative Gottesdienste im Jahre 2017:

29. Januar         Auf's Neue das Netz auswerfen.
19. Februar       Wer waren die ersten Christinnen?
26. März            Das verzeih' ich dir nie!
30. April             Die Macht der Worte
28. Mai               Welche Farbe hat dein Leben?
25. Juni              Das Puzzle deines Lebens
     Im Juli und August machen wir Sommerpause
24. September   Ich könnte platzen
29. Oktober        Luther ... Luther? Luther!
02. Dezember    Spuren hinterlassen
                           (Beginn 18:00 Uhr - Samstag)

Termine und Themen Alternative Gottesdienste im Jahre 2018:

28. Januar          Wegsehen - Hinsehen
25. Februar         Weniger ist mehr?!
25. März            Sehnsuchtsorte
29. April             Begreifen und verstehen
27. Mai               Unvorbereitet
17. Juni              Ihr sollt ein Segen sein.
     Im Juli und August machen wir Sommerpause
30. September   Die Sache mit der Ungeduld
28. Oktober       Mein Glaube ist meine Sache!
01. Dezember    Hör auf dein Herz
                           (Beginn 18:00 Uhr - Samstag)

Der gesamte Gottesdienst einschließlich der gesungenen Lieder wird für gehörlose Menschen simultan in Gebärdensprache übersetzt.
Für sehbehinderte und erblindete Menschen gibt es unsere Gottesdienstprogramme in Großdruck und in Blindenschrift. Unterstützung hierfür erfolgt tatkräftig von der Blinden- und Gehörlosenschule Lebach.
Bei den nächsten Alternativen Gottesdiensten ab Sonntag, 24. September 2017 wird versuchsweise eine Untertitelung durch Schriftdolmetscher erprobt. Wir erhoffen uns mit dieser Technik noch inklusiver und kommunikativer zu werden. Schriftdolmetscher Saarland unterstützen schwerhörige oder ertaubte Menschen um das genaue Verstehen der Sprache zu ermöglichen. Dabei schreiben sie das gesprochene Wort auf einem Laptop mit. Diese Mitschrift wird in unserer Kirche auf eine Leinwand projiziert.

Es gibt eine kreative Kinderbetreuung während des Gottesdienstes und ein Imbiß nach Ende des Gottesdienstes.

Zu erreichen ist die Kirche im Bezirk 2 - Klarenthal - im saarVV mit den Saarbrücker Buslinien 103, 104 oder 134, Haltestelle "Krughütte".

Wetere Informationen können Sie bei Sabine Blügel-Ebinghaus erhalten. Telefon:  0179/1240883  E-Mail:   sabinebluegel-ebinghaus@web.de

Über jeden Gottesdienst wird ein Tonträger erstellt. Wenn Sie interessiert sind oder einmal einen Alternativen Gottesdiensttermin verpasst haben, können Sie eine CD mit dem aufgezeichneten Gottesdienst gegen eine kleine Gebühr von 2 € erhalten. Bestellung bei Sabine Blügel-Ebinghhaus oder direkt bei der Kirchengemeinde.

Anregungen, Rückmeldungen,  Kommentare, Fragen können Sie an die Kirchengemeinde  über die Navigation im Register: Allgemeine Anfrage / Mitteilungen an uns direkt im vorbereiteten Formular senden oder an:

Uwe.Lorenzen@ekir.de

ev.gersweiler@pulsaar.com

 




Zurück